TimeTree Help

Anfrage absenden

Verwendung von TimeTree mit anderen OS-Kalendern(Google Kalender, Outlook...)

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, OS-Kalender in TimeTree zu integrieren, sehen Sie die folgenden Optionen.

 

1. OS-Kalender über “Alle Kalender/Mein Zeitplan” synchronisieren


TimeTree hat einen Abschnitt namens “Alle Kalender/Mein Zeitplan”, in dem mehrere Kalender , darunter auch OS-Kalender angezeigt werden können . Für weitere Informationen zu "Alle Kalender/Mein Zeitplan" klicken
Sie hier.

Die folgenden gemeinsamen Funktionen sind zwischen TimeTree und OS-Kalendern nicht verfügbar.

Kalenderfreigabe
Hinzufügen von Mitgliedern zu den einzelnen "Gemeinsamen Kalendern" der Veranstaltungen.

Sie können OS-Kalendertermine unter "Alle Kalender/Mein Zeitplan" einsehen und bearbeiten.

Zu jedem Zeitpunkt, an dem Ihre Betriebssystemkalender oder TimeTree Kalender aktualisiert wurden, werden die Änderungen automatisch in "Alle Kalender/Mein Zeitplan" übernommen.

 

 

2. OS-Kalender in bestimmte Kalender importieren


Durch den Import von Betriebssystemkalendern in Ihren TimeTree Kalender können Sie und die Mitglieder des freigegebenen Kalenders Ereignisse anzeigen, bearbeiten und löschen, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Nach dem Import eines Betriebssystemkalenders in TimeTree empfehlen wir, zukünftige Ereignisse manuell zu erstellen und nicht wiederholt zu importieren, da dies dazu führen kann, dass der TimeTree Kalender schon bestehende Ereignisse dann doppelt anzeigt.

Änderungen, die Sie in Ihrem TimeTree Kalender vorgenommen haben, haben keinen Einfluss auf Ihren OS-Kalender.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine einseitige Synchronisation Ihres Betriebssystem-Kalenders mit Ihrem TimeTree Kalender handelt, d.h. Änderungen, die Sie am importierten TimeTree Kalender vornehmen, werden nicht auf den ursprünglichen Betriebssystem-Kalender übertragen.

Für weitere Informationen zum Kopieren von OS-Kalendern klicken Sie hier.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?

Kommentare